Stadtvertretung

Rathaus prüft Feuerwehrbedarf

Glinde.  Die Stadtvertreter beschäftigen sich am Donnerstag, 31. Januar, während ihrer nächsten Sitzung mit der Freiwilligen Feuerwehr. Auf der Tagesordnung stehen der Feuerwehrbedarfsplan als Planungsgrundlage für die Politik und ein Prüfantrag, nach dem die Verwaltung prüfen soll, ob die Retter noch mehr hauptamtliche Stellen brauchen. Die Sitzung im Bürgerhaus, Markt 2, beginnt um 19 Uhr.