StiftungsVorstand

Deichsel löst Hartmann ab

Oststeinbek.  Im Vorstand der Bürgerstiftung Oststeinbek gibt es personelle Veränderungen: Peter Hartmann (78) hat nach acht Jahren aus Altersgründen seinen Sitz abgegeben. Der Oststeinbeker hat die Gründung der Stiftung mitbegleitet. Ihm folgt Gerhard Deichsel in den Vorstand. Der 71-jährige Havighorster kennt sich bestens aus im Stiftungswesen, ist der pensionierte Bankdirektor doch bereits seit 14 Jahren ehrenamtlich in der „Bürgerstiftung Hamburg“ aktiv.