Tankstellenstreit

Frau schlägt Mann (72) blutig

Oststeinbek.  Ein 72-Jähriger hat gestern bei einem Streit auf der Tankstelle am Ostkreuz-Center eine Platzwunde davongetragen. Er blockierte gegen 12 Uhr mit einem Lieferfahrzeug eine Tanksäule. Daraufhin wurde er von einer etwa 60-jährigen, kräftigen Autofahrerin ermahnt, er dürfe so nicht stehen. Er erwiderte, sie solle verschwinden. Da schlug sie ihm mit der Hand so gegen die Stirn, dass sie aufplatzte. Er zog sich daraufhin in die Tankstelle zurück und bezahlte. Die Frau verschwand, wurde jedoch durch das Kennzeichen ermittelt und angezeigt.