Glinde

Aluminium

Aluminium ist das in der Erdkruste am häufigsten vorkommende Metall. Es ist nach Stahl der zweitwichtigste metallische Werkstoff. Es wird per Elektrolyse aus dem mineralischen Rohstoff Bauxit gewonnen. Der Prozess ist extrem energieaufwendig und daher meist in Ländern mit günstigem Energieangebot angesiedelt (wie Kanada oder Norwegen, die über Wasserkraft verfügen oder Ägypten, das bei der Ölproduktion überschüssige Gase einsetzt). Ökologisch gesehen stehen dem Energieverbrauch zwei positive Eigenschaften des Metalls gegenüber: Es eignet sich wegen des geringen Gewichtes für den Einsatz im Land-, Wasser- und Flugverkehr und spart so Energie ein. Alu ist auch recyclingfähig.