Geesthacht

Papier brennt auf Herd am Wandsbeker Ring

Am Dienstagmittag rückte die Feuerwehr Geesthacht aus, um einen Wohnungsbrand am Wandsbeker Ring zu löschen (Symbolfoto).

Am Dienstagmittag rückte die Feuerwehr Geesthacht aus, um einen Wohnungsbrand am Wandsbeker Ring zu löschen (Symbolfoto).

Foto: Daniel Bockwoldt / picture alliance / Daniel Bockwoldt

Die Feuerwehr rückte am Dienstagmittag aus. Beim Eintreffen stand die Wohnung bereits in Flammen. Auf dem Herd brannte eine Zeitung.

Geesthacht. Am Dienstagmittag gegen 12.15 Uhr rückte die Feuerwehr Geesthacht zu einem Einsatz an den Wandsbeker Ring aus. Ein Wohnungsbrand war gemeldet worden.

Wohnungsbrand am Wandsbeker Ring in Geesthacht

Als die Einsatzkräfte eintrafen, zog bereits dicker Qualm vom Wohnhaus auf die Straße. Die Feuerwehrmänner gelangten über die Rückseite des Wohnhauses und mit Hilfe einer Steckleiter auf den Balkon im ersten Stockwerk, wo die Tür offen stand. Die Kameraden löschten umgehend eine auf dem Herd liegende Zeitung, einen Stuhl und einen Staubsauger. Der Einsatz dauerte etwa 40 Minuten. Verletzt wurde niemand, die Anwohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.