Holzbohlen repariert

Hafenbrücke ist wieder frei

Geesthacht.  Die Tischler des städtischen Bauhofes haben die maroden Holzbohlen der Hafenbrücke bereits ausgetauscht. Die 105 Meter lange Brücke wurde für Fußgänger gestern wieder freigegeben. Wie berichtet war der beliebte Verbindungsweg zur Elbhalbinsel wegen Bruchstellen im Holzbelag gesperrt worden. Michael Zühlke, stellvertretender Stadtsprecher nannte die Brücke Montag einen „Sanierungsfall“. Er betont, dass sie regelmäßig kontrolliert würde. Warum es zu so massiven Bruchstellen kam, dass Passanten die Polizei informierten und diese die Brücke sperren ließ, ist unklar. Seit 2016 arbeitet die Stadt an Plänen für eine umfangreiche Sanierung, bisher ohne Ergebnis.