Schneelast

Verwaltung warnt vor Waldwegen

Geesthacht.  Die Stadtverwaltung warnt vor Spaziergängen im Wald: Unter dem Gewicht des Schnees, der in der Nacht zu Donnerstag in großen Mengen gefallen ist, brechen Äste von Kiefern, Birken und Fichten. Viele Bäume seien von vorangegangenen Stürmen vorgeschädigt und könnten auf dem aufgeweichten Boden umstürzen. Nicht alle Wege in den Wäldern sind begehbar.