Schlager-Pop-Duo Die JunX

Bergedorf Hymne: Viele schöne Plätze in nur 2:49 Minuten

Exklusivkonzert im Livestream: Auf der Schlosswiese präsentiert das Schlager-Pop-Duo "Die JunX" erstmals seine neue Liebeserklärung an Bergedorf.

Beschreibung anzeigen

Das Video zum Bergedorf-Song der JunX spielt an vielen Drehorten im Bezirk. Es gibt zehn signierte CDs zu gewinnen.

Bergedorf. Eigentlich sind die Aufnahmen mit Christopher Garbers und Gunnar Schmidt im Innenhof des Schlosses im Kasten. Die beiden Musiker des Vierländer Schlager-Pop-Duos Die JunX singen den Refrain ihres brandneuen Bergedorf-Songs im dazugehörenden Videoclip vor historischer Kulisse. Doch die Regisseure der Agentur Lions&Glory, die Lied und Video im Auftrag des CCB Bergedorf umsetzen, entdecken kleinere Makel: „Beim Sichten des Materials mussten wir feststellen“, erzählt Geschäftsführer Martin Schröder, „dass zu viele Schatten da waren.“ Also fuhr die Crew gemeinsam mit den Künstlern noch einmal zum Drehort – dieses Mal zum Zeitpunkt des perfekten Sonnenstands.

Sieben Drehtage sind es also geworden. Viel Schnipselarbeit, viele kurze Szenen, viel Action mit dem Duo Garbers/Schmidt, das auf der Bille paddelt, durch das Landgebiet auf Motorrädern cruist oder mal im Grünen relaxt. „Man geht durch Bergedorf und entdeckt so viel Schönes“, sagt Martin Schröder, „das kann man alles gar nicht in 2:49 Minuten einfangen.“ Es ist doch gelungen: Der Kurzfilm führt die JunX bei sommerlichem Wetter vom Hohendeicher See zum Rieck-Haus, vom Zollenspieker ins Schloss, von der Sternwarte hinüber zum Hafenbecken am Serrahn. Vom Sonnenaufgang um 4.30 Uhr über dem Villenviertel bis zum Motorsegler, der in die untergehende Abendsonne über dem Boberger Flugplatz gleitet.

Hymne für Bergedorf feiert am 24. Juli Premiere

Alles für die neue Hymne für Bergedorf, die am morgigen Freitag, 24. Juli, ihre Premiere auf der Schlosswiese feiern wird. Bei dem kleinen Mini-Konzert greifen die JunX zu Gitarre, Ukulele und Mundharmonika, spielen zunächst zwei ältere Stücke und dann den Bergedorf-Song im Akustik-Gewand auf der Zeltbühne. Dann bekommen die 30 Gäste auf mehreren 50-Zoll-Bildschirmen den ersten Blick auf das JunX-Video und die Single-Version des Bergedorf-Songs. Moderiert wird der Abend von Kevin Hintz, dem anderen Teil der Geschäftsführung von Lions&Glory.

Nur wenige können wegen der Corona-Pandemie vor Ort dabei sein. Die Bergedorfer Zeitung bietet daher über ihre Homepage und den Facebook-Auftritt genau wie das CCB über Facebook die Möglichkeit an, das Konzert im Livestream mitzuerleben. Die Übertragung beginnt um 19.15 Uhr. Es lohnt sich, wie Moderator Hintz findet: „Dieser Song ist unserer Meinung nach die perfekte Werbung für Bergedorf.“ Und gute Werbung kann der Wirtschaftsstandort Bergedorf sicher gut gebrauchen. Gerade die Leerstände im Sachsentor und das sehr wahrscheinliche Aus der Karstadt-Häuser im Januar 2021 trübten zuletzt die Stimmung.

Lesen Sie auch:

Bergedorf-Song der „JunX“ soll Ohrwurm werden

Gewinnspiel - zehn signierte CDs

Ein Bonus für alle JunX- und Bergedorf-Fans: Wir verlosen heute zehn signierte CDs mit dem Bergedorf-Song, dessen Titel erst bei der Premiere am Freitag bekannt gegeben wird. Rufen Sie unser Gewinntelefon an: 01378/10 11 25 (50 ct./Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen). Nennen Sie das Lösungswort: „Bergedorf-Song“, Ihren Namen, Ihre Adresse und Telefonnummer. Anrufschluss ist heute um 24 Uhr. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Teilnahmebedingungen unter www.bergedorfer-zeitung.de/gewinnspiele. Viel Glück!