Verkaufsoffener Sonntag

Das raten Händler beim Geschenke-Kauf

Hochbetrieb gestern Nachmittag im Sachsentor: Beim verkaufsoffenen Sonntag wird der eine oder andere Einkauf schon in Weihnachtspapier verpackt.

Hochbetrieb gestern Nachmittag im Sachsentor: Beim verkaufsoffenen Sonntag wird der eine oder andere Einkauf schon in Weihnachtspapier verpackt.

Foto: Thomas Voigt

Der verkaufsoffene Sonntag gestern in Bergedorf fühlte sich schon ein bisschen nach Weihnachten an.

Bergedorf. Seit der Zeitumstellung vor gut einer Woche dämmert es schon in den Nachmittagsstunden. Da nimmt es kein Wunder, dass die Bergedorfer und ihre Gäste schon gestern beim verkaufsoffenen Sonntag ein bisschen in vorzeitiger Weihnachtsstimmung waren. Die Bergedorfer Innenstadt war gestern Nachmittag gut besucht, viele Menschen bummelten durch die Geschäfte – immer auch das bevorstehende Fest der Liebe im Blick. „Wir haben heute schon mehrere Schmuckstücke in Weihnachtspapier verpackt“, berichtet Tanja Zieroth vom gleichnamigen Juweliergeschäft im Sachsentor.

Möglichkeit zum Umtausch klären

Doch ist es sinnvoll, jetzt schon zu kaufen? Können die heute erstandenen Präsente nach Weihnachten noch umgetauscht werden? „Ja, bei uns ist das möglich“, sagt Martina Willhoeft, Herrenausstatterin am Bergedorfer Markt. Auch aus ihrer Sicht ist die Vorweihnachtszeit nun eingeläutet: „Die Auswahl ist jetzt natürlich noch am größten, und die Preise werden vor Weihnachten – zumindest bei uns – nicht mehr günstiger.“ Sie rät frühen Weihnachts-Shoppern aber unbedingt dazu, im jeweiligen Geschäft die Umtauschmöglichkeit Ende Dezember oder gar in der ersten Januarwoche klipp und klar zu erfragen. Denn tatsächlich halten sich einige Geschäfte strikt an die vierwöchige Umtauschfrist. Dazu gehören beispielsweise Schuhgeschäfte, wie wir bei Görtz und Schuh Bode im CCB erfuhren.

Zwölf Wochen Lieferfrist für Kopfhörer

Um trendige Elektrogeräte sollte man sich nach Worten von Phil Senftleben aus dem Saturn-Markt schleunigst kümmern: „Der Blue-Tooth-Kopfhörer AirPods hat in der komfortablen Noise-Cancelling-Version zwölf Wochen Lieferfrist. Da wäre man für Weihnachten heute schon zu spät dran. Zum Glück bekommen wir regelmäßig Paket-Lieferungen von Apple, da sind dann auch ein paar dieser AirPods drin. Wer rechtzeitig vorbestellt, bekommt noch einen ab.“

Rabatte auf Rollsport-Restposten

Auch nebenan bei Sport ABC fragen Kunden schon nach Weihnachtsgeschenken an, erkunden Preise und Bestände: „Bei Rollsport-Artikeln wie Stand-Scooter, Roller Blade oder Longboard sind im September die neuen Kollektionen angekommen“, erklärt Geschäftsführer Timo Humpohl. „Daher gibt es auf die Reststücke vom Frühjahr jetzt gute Rabatte.“

Verkaufsoffener Sonntag, 10. November in Geesthacht

So richtig losgehen soll es mit dem Weihnachtsgeschäft am „Black Friday“, in diesem Jahr der 29. November. In Geesthacht können Kunden vielleicht schon am 10. November fündig werden. Dann ist dort verkaufsoffener Sonntag.