Frau (76) verletzt

Kerzen am Tannenbaum setzen Wohnung in Brand

Lohbrügge. Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus an der Mendelstraße ist am Sonnabendabend eine 76-jährige Bewohnerin verletzt worden. Sie hatte noch einmal die Kerzen am Weihnachtsbaum angesteckt und war dann eingeschlafen. Als sie erwachte, brannten Baum und Möbel lichterloh. Ein Nachbar rief die Feuerwehr, nachdem er Geräusche aus der Wohnung im dritten Stockwerk gehört hatte. Die Feuerwehr rettete die 76-Jährige. Sie erlitt Verbrennungen zweiten Grades an Händen und Gesicht.

Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus Boberg. Bergedorfs Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Lohbrügge konnten noch mit Kleinlöschgeräten löschen. Das kohlende Mobiliar warfen sie aus dem Fenster.