repair cafe

Lieber reparieren als wegschmeißen

Lohbrügge.  Das Repair Café ist zurück aus der Sommerpause und öffnet am Sonntag, 12. August, wieder seine Pforten. Zum mittlerweile 28. Mal treffen sich dort Elektriker, Näherinnen, Fahrradmechaniker und andere handwerklich Begabte, die lieber beschädigte Alltagsgegenstände reparieren wollen, anstatt sie wegzuschmeißen. Organisator des Treffens ist die private Initiative unser-bergedorf.de. Los geht es am 12. August um 15 Uhr im Sozialen Zentrum beim „Begleiter“ (Harders Kamp 1). Werkzeuge und Materialien sind vorhanden. Das Repair Café ist immer auf der Suche nach weiteren freiwilligen Helfern, die unbedingt hinzukommen sollen.