Sander Tannen

Weiträumige Sperrung für MSV Duisburg

Lohbrügge.  Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Die Bergedorfer Verkehrspolizei plant bereits für das nächste fußballerische Großereignis im Stadion Sander Tannen. Nach dem 0:10 in der Freundschaftspartie zwischen der TuS Dassendorf und dem HSV vor zwölf Tagen wird es beim DFB-Pokalschlager der Dassendorfer gegen Zweitligist MSV Duisburg (Mittwoch in einem Monat) vermutlich noch voller. Die Polizei erwartet gut 1000 mitreisende Fans aus Duisburg, die zu den rund 3000 Fußball-Begeisterten aus Hamburgs Osten hinzuzurechnen sind. Um ein Chaos auf den umliegenden Straßen zu verhindern, werden Heckkatenweg, Krusestraße und Ladenbeker Weg am Sonnabend, 18. August, von 12 bis 20 Uhr voll gesperrt und auch nicht als Parkplatz eingerichtet. Wer mit dem Auto anreist, wird auf Parkflächen im weiteren Umfeld verwiesen, darunter auch auf den Frascatiplatz.