„Fahrtüchtigkeit prüfen“

Betr.: „Seniorin rast in Bergedorfer Bahnhof“, Titelseite vom 31. 5. 2018


Dieser Unfall zeigt doch erneut, dass es unbedingt notwendig erscheint, Senioren ab einem bestimmten Alter, regelmäßig auf ihre Fahrtüchtigkeit zu überprüfen. Ältere Verkehrsteilnehmer sind bei bestimmten Unfallarten stark beteiligt, weil Aufnahme- und Reaktionsfähigkeit den Anforderungen an den Straßenverkehr nicht mehr entsprechen. Fazit: Extraregelungen nicht nur für junge Menschen, sondern auch für die älteren!


Ulf Paulsmeier
21029 Hamburg