„Vorurteile derjenigen bestärkt, die es nicht besser wissen“

Betr.: „Rumänen-Haus nach Feuer unbewohnbar“, Titelseite vom 17. 5. 2018


Mit Bedauern musste ich die irreführende Wortwahl in der Titelzeile dieses Artikels zur Kenntnis nehmen.

Sicher sind wir uns einig, dass in einem stark umkämpften Wohnungsmarkt gerade die Menschen aus Osteuropa immer das Nachsehen haben. Skrupellose Immobilienbesitzer nutzen diese Zwangslage und das Elend der Menschen auf das Äußerste für ihre Zwecke. Somit sind die Eigentümer auch Schuld an den Verhältnissen; der Profit ist am Größten, wo weder in Sauberkeit noch Instandsetzung investiert wird. Daher wäre z. B. die Bezeichnung „Haus des Miethaies“ wohl die richtige Schuldzuweisung. So werden leider auch die Vorurteile derjenigen bestärkt, die es vielleicht nicht besser wissen. Von Ihnen erwarte ich das aber sicher zu Recht.


Nils Hansen
21031 Hamburg