Schlosspark

Terrasse leider nicht barrierefrei

Bergedorf.  Schön ist die neue Holzterrasse vor dem Eingang zum Schloss-Café. Immerhin 40 Gäste finden hier Platz – allerdings nicht, wenn sie gehbehindert sind: „Warum wurde die Terrasse so hoch errichtet und ist nur über drei Stufen erreichbar?“, will die CDU-Fraktion nun vom Bezirksamt wissen – und mehr: Aus welchem Titel wurde sie finanziert? Warum wurde die Idee der Politik nicht vorgestellt? Über das Genehmigungsverfahren möge das Amt nun der Bezirksversammlung berichten.