St. Christophorus

Unwetter setzt Gotteshaus schwer zu

Bergedorf-West.  Mit den Wassermassen vom 10. Mai hat auch die Kirchengemeinde St. Christophorus bis heute zu kämpfen: Während Handwerker und Gutachter durch das Kirchengebäude laufen, müssen die Kita-Kinder anderweitig untergebracht werden, fällt die „Sozialkirche“ mit ihrem Kleiderflohmarkt vorübergehend aus. Der neue Gemeindebrief informiert darüber, dass Gottesdienste und andere Veranstaltungen der Kirche derzeit im „Haus Christo“ über die Bühne gehen. Wie hoch der finanzielle Schaden ist, kann derzeit noch nicht genau beziffert werden.