Jazzclub-Konzert

Aus Jatzkränzchen wurden Hot Six

Bergedorf.  Anfang der 80er-Jahre gründeten sie sich zum puren Freizeitvergnügen als Jatzkränzchen, doch mit den ersten Erfolgen benannte sich die Band bald um und tritt heute als Alabama Hot Six auf. So am Freitag, 9. März, im Bergedorfer Jazz-Club, wenn Trompeter Gunnar Thielemann mit fünf Freunden die Ära des Swing auferstehen lässt. Los geht’s um 19 Uhr, der Eintritt am Weidenbaumsweg 13-15 beträgt 5 Euro, für Gäste 9 Euro.