28. August - der Tag ihrer Liebe

Neuengamme
(elö).
Es war auf den Tag genau vor acht Jahren: Am 28. August 2007 hat es bei der Geburtstagsfeier von Nadine Koop zwischen deren Schwester Isabel und Moritz Fey beim ersten tiefen Blick in die Augen gefunkt. Sieben Jahre später, am 28. August 2014, wusste der junge Mann: Das ist für mich die Frau fürs Leben. Und er machte seiner Isabel an ihrem Jahrestag einen Heiratsantrag.

Nachdem bereits zwei entscheidende Ereignisse ihrer Liebe an diesem Datum passiert waren, stand für beide fest, sich auch am 28. August das Jawort zu geben: Am Freitag heirateten beide vor dem Bergedorfer Standesbeamten.

Den kirchlichen Segen für die Verbindung erteilte dem Rettungsassistenten der Berufsfeuerwehr Bergedorf und der Psychologie-Studentin Pastorin Doris Spinger in der Kirche St. Johannis zu Neuengamme. Ihre guten Wünsche begleiteten das Paar, das sich von Kindesbeinen an kennt.

Vor dem Gotteshaus überraschten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Neuengamme, bei denen der Bräutigam freiwillig dient, die frisch Getrauten. Die Männer bildeten ein Spalier mit Strahlrohren und überreichten einen Strauß bunter Sommerblumen.

Die nächste Überraschung bereitete dem Brautpaar Egon Gothmann aus Moorfleet. Er hatte sich vom großen Oldtimertreffen an der Fischauktionshalle in Hamburg "abgeseilt", war mit seinem blitzblanken Peugeot 402 von 1939 passend mit Frack und Zylinder bekleidet nach Neuengamme "gedüst", um das Paar nach Ochsenwerder zur "Wein- & Friesenstube" von Arne Meyer am Ochsenwerder Kirchendeich zu befördern. Dort feierte die große Hochzeitsgesellschaft bis zum frühen Morgen.