Vorverkauf

Deichkind rappt in riesiger Halle - Noch gibt's Karten

Hamburg(hy). Die Bergedorfer Band Deichkind hat ihr Können bei zahlreichen Festivals demonstriert.

Hamburg(hy). Die Bergedorfer Band Deichkind hat ihr Können bei zahlreichen Festivals demonstriert.
Bis zum 12. September ("Lollapalooza", Berlin) stehen noch vier weitere Frischluftauftritte an, allerdings alle weit von ihrer Heimatstadt entfernt. Doch Hamburger Fans der Tech-Rapper, die zu Beginn des Jahres als erste Bergedorfer Band überhaupt mit ihrem aktuellen Longplayer "Niveau Weshalb Warum" die Spitze der Album-Charts eroberten, können sich die Hände reiben: Für Januar und Februar 2016 haben die Jungs, deren Bandname sich auf den Neuengammer Hausdeich bezieht, eine weitere Tournee geplant.

Die Tour startet am 22. Januar in Kiel und endet am 15. Februar in Hamburg (Barclaycard Arena, Sylvesterallee). Das Konzert im Mai dieses Jahres im Volkspark (damals noch in der O2 World) war schnell ausverkauft. Wer am 15. Februar 2016 mitfeiern möchte, der sollte sich schleunigst Karten sichern. Derzeit sind sogar noch Innenraumkarten erhältlich - an den Theaterkassen oder per Mausklick auf