Allermöhe

Kirche sucht Leihgaben zum Jubiläum

Ausstellung: Mithilfe erwünscht

Im aktuellen Jubiläumsjahr "400 Jahre Dreieinigkeitskirche Allermöhe-Reitbrook" wird das Gotteshaus am Allermöher Deich vielfältig gewürdigt. In der Pfingstwoche ist das Jubiläumsprogramm prall gefüllt. Neben einem Festgottesdienst mit Pröpstin Dr. Ulrike Murmann werden Konzerte und ein Vortrag angeboten. Zudem wird eine Ausstellung organisiert, für die alle um Mithilfe gebeten werden.

"Wir möchte gern Dinge zeigen, die in irgendeiner Form mit der Dreieinigkeitskirche im Zusammenhang stehen", sagt Pastor Michael Ostendorf. Gedacht ist da an alte Fotos oder Dokumente, wie Tauf- oder Trauurkunden, betagte Familienbibeln oder Gegenstände aus dem Hausabendmahl wie Kerzenleuchter, Kelch und Patene. In manchen Familien existieren vielleicht auch noch Taufschalen, wie sie früher bei Haustaufen genutzt wurden. Solche Leihgaben würden eine Ausstellung während der Pfingstwoche in der Kirche sehr schmücken. Vergrößerte Dokumente, aufgedruckt auf Plakatträger, könnten im Altarbereich gezeigt werden, Originale und weitere Gegenstände in einem Raum hinter der Orgel, wo sie auch sicher verwahrt werden können. Eine Idee ist, die Leihgaben für die Ausstellung vor den jeweiligen Häusern zu fotografieren, in die sie gehören. Daher freut sich Pastor Michael Ostendorf, wenn Menschen, die etwas zu der Ausstellung beitragen wollen, sich möglichst bald mit ihm in Verbindung setzen: Telefon 01 79 / 244 07 62.

Das Jubiläumsprogramm in der Pfingstwoche: Pfingstsonntag , 8. Juni, 10 Uhr, Festgottesdienst mit Pröpstin Dr. Ulrike Murmann. Pfingstmontag, 9. Juni, 17 Uhr, Konzert des Bläserensembles "Duuk di". Mittwoch, 11. Juni, 20 Uhr, Vortrag von Pastor em. Hans-Jürgen Preuß über Hein Baxmann und sein Werk. Sonnabend, 14. Juni, 19.30 Uhr, Konzert der Liedertafel Frohsinn. Sonntag, 15. Juni, 10 Uhr, Plattdeutscher Gottesdienst mit Pastorin Annette Sandig. 17 Uhr, Gospel-Konzert mit Jan Harrington.