Bauarbeiten

Süderquerweg: Östlicher Zipfel wird saniert

Zollenspieker (wi). Autofahrer und Anwohner müssen auf dem östlichsten Zipfel des Süderquerwegs mit Behinderungen rechnen.

"Voraussichtlich ab Montag wird die Fahrbahndecke zwischen dem Kirchenheerweg und dem Zollenspieker Hauptdeich saniert", sagt Dr. Andreas Aholt, Sprecher des Bergedorfer Bezirksamtes. Dafür wird in diesem Abschnitt für circa zwei Wochen eine Einbahnstraße in Richtung Hauptdeich eingerichtet. "Der Einbau der Deckschicht erfolgt unter Vollsperrung und wird einen Arbeitstag in Anspruch nehmen", sagt Aholt. Für die nachfolgenden Arbeiten an Straßenkappen und Schachtabdeckungen wird dann nochmals eine Einbahnstraße eingerichtet.

Die komplette Sanierung dauert etwa zweieinhalb Wochen und kostet circa 136 000 Euro. Das Geld stammt aus dem Programm "Beseitigung von Winterschäden".