Veranstaltungshinweis

Selbst Möhren ernten beim Sannmann-Fest

Ochsenwerder (mad). Treckerfahren, Selbst ernten, Ponyreiten und Paddeln stehen für Sonntag, 23. September, von 13 bis 18 Uhr auf dem Programm, wenn Thomas Sannmann zum Erntefest in seine Gärtnerei am Ochsenwerder Norderdeich 50 einlädt.

"Extra für Kinder gibt es drei Trecker-Rundfahrten mit pädagogischer Führung", sagt der Gärtnermeister. Um 13.30, 15 und 16.30 Uhr erleben die Kleinsten wie Kompost, das "Gold des Gärtners" entsteht und wie gesundes Gemüse in einer bio-dynamischen Gärtnerei wächst. Sie dürfen selbst ernten, Kräuter, Salate und leckere Gemüse probieren, Möhren aus dem Feld ziehen, Tiere füttern und einen Strauß bunter Blumen pflücken. Die Erwachsenen können sich auf zwei großen Führungen um 14 und 16 Uhr die Gärtnerei anschauen und Gemüse, Kräuter und Tomaten im Gewächshaus ernten.

Mit Pommes und Würstchen, Käse-Spießen, Kürbis- und Kartoffelsuppe, Quiche, Rote-Bete-Salat, Brötchen und Kuchen bieten regionale Öko-Höfe Kulinarisches in Demeter Qualität. Auch der Hofladen hält ein großes Angebot vor. Ganz neu im Regal ist "Sannmanns Tomatentraum" aus den reifsten Tomaten der Gärtnerei. "Mit dieser sortenreinen Tomatensuppe wollen wir ein Stückchen Sommer eingefangen", sagt Thomas Sannmann und lädt auf eine Kostprobe ein.