Turnier

"Reitfreunde an der Bille": Hundert Nennungen

Billwerder (ten). Zum ersten Turnier laden die "Reitfreunde an der Bille" für Sonntag, 9. September, auf den Stubbe-Hof ein.

Beginn ist am Billwerder Billdeich 272 um 9 Uhr. Hundert Nennungen sind für das Turnier eingegangen: "Das ist mehr, als wir erwartet haben", sagt die erste Vorsitzende, Christine Stubbe. Besonders freut sie, dass viele Kinder teilnehmen. Aber auch mit der E-Dressur für Erwachsene, für die 27 Nennungen vorliegen, hat der erst ein Jahr alte Verein bei der Ausschreibung ins Schwarze getroffen.

Christine Stubbe ist sicher: "Eltern, Großeltern, Freunde und Geschwister werden kräftig die jungen und erwachsenen Reiter unterstützen, wenn es um Schleifen und Pokale geht." Zudem sind auch alle anderen Interessierten herzlich willkommen. Für Essen und Trinken ist gesorgt.