SC Seefeld

Vier tolle Tage rund ums Schützenfest

Kirchwerder (wi). Auf vier tolle Tage können sich die Mitglieder des Schießclubs Seefeld freuen, denn sie feiern an diesem Wochenende ihr Schützenfest.

Start ist am Freitag, wenn auf dem Schießstand am Kirchwerder Landweg 210 um die Königswürde geschossen wird: Um 17.30 Uhr treten die Jugendlichen an, um 19 Uhr die Herren.

Am Sonnabend treffen sich die Schützen um 15 Uhr bei Erwin Laabs, Heinrich-Osterath-Straße 97, und marschieren zu den Klängen des Spielmannszugs TV Warwisch zum scheidenden König Karsten Reimers, Haus Nummer 79. Um 18 Uhr geht es weiter über den Kirchwerder Hausdeich zum Gasthof Hitscherberg. Dort werden erst die Sieger des Lütten-Pokalschießens und des Passiven-Schießens geehrt, im Anschluss proklamiert Vorsitzender Karl-Heinz Frentz die neuen Majestäten und ihren Hofstaat.

Am Sonntag geht es erst zum Königsfrühstück, bevor die Vierlandenrallye startet, bei der allen neuen Würdenträgern nochmals gratuliert wird. Am Montag enden die vier tollen Tage mit dem Ausschießen des Platzkönigs. Hier dürfen noch einmal alle Schützen, die beim Abbau helfen, um die letzte Trophäe kämpfen.