Jubiläum

25 Jahre Heimatverein "De Latücht"

Neuengamme (ve). Seit einem Vierteljahrhundert gibt es den Vierländer Kultur- und Heimatverein "De Latücht".

Das 25-jährige Bestehen soll im November gefeiert werden und so wird bereits eifrig an einem abwechslungsreichen Programm gefeilt.

Für Freitag, 9. November, ist ein Kommersabend mit geladenen Gästen, insbesondere Vereinsvertretern aus den Vierlanden, geplant. Dafür wird im Saal des Neuengammer Restaurants "Zum Elbdeich" (Udo Voß) eine Ausstellung aufgebaut. Sie ist auch am folgenden Tag zu sehen, wenn es dort einen öffentlichen Kulturabend gibt. Das Programm sieht Vorträge von Mitgliedsvereinen vor wie Sketche der "Speeldeel Fründschaft" Altengamme, Gesang der Liedertafel "Flora" Zollenspieker und Tänze der "Veerlanner Speeldeel".