UC Flora

Norbert Wulff ist neuer König

Neuengamme (ve). Norbert Wulff (52) ist der neue König. Beim Vogelschießen des Unterhaltungsclubs "Flora" schoss der Lkw-Fahrer am Sonntag genau um 18.02 Uhr den Rumpf des Holzvogels mit der Armbrust von der zwölf Meter hohen Stange.

Wenige Minuten vorher hatten die "Floraner" den Rumpf höher auf die Stange gesetzt, da er sich bei Treffern verhielt wie der schiefe Turm von Pisa: Er zeigte sich geneigt, doch er fiel nicht. Zuvor gab es 14 Durchgänge, bei denen der Vogel "gerupft" wurde.

Zum Schießen mit dem Bolzen aus der Armbrust tauschten die 22 Teilnehmer ihren traditionellen Elbsegler gegen eine Sicherheitskappe. Um 15.46 Uhr machte Werner Heitmann den Anfang und schoss im vierten Durchgang den rechten Flügel (3. Preis) herunter. Es folgten Karsten Sommer im siebten Durchgang um 16.06 Uhr (Kopf, 1. Preis), Heiko Sommer (16.31 Uhr, linker Flügel, 2. Preis) und Julian Wulff (17.01 Uhr, Schwanz, 4. Preis).

Von 17.30 Uhr an ging es dann um die Königswürde. Für dieses Schießen mussten die drei Ex-Könige wegen der Königssperre aus der Schar der 22 Teilnehmer ausscheren. Insgesamt zählt der UC Flora gut 60 Mitglieder.

Vor dem Vogelschießen hatten 85 Mannschaften aus Vierländer Vereinen und Firmen beim Hermann-Hintze-Gedächtnis-Schießen mit der Sport-Armbrust auf dem Stand im Gasthof "Zum Elbdeich" um Pokale geschossen. Die zwanzig "Pötte" übergab "Flora"-Vorsitzender Olaf Fürstenau nach dem Königsschuss: Nichtschützen, Damen: 1. Die Mädels von der Jägermeister-Allee (137 Ringe), 2. SCVM 2, 3. Gemütliche Pfeife 1 (je 124), beste Schützin Angelika Sommer (36); Nichtschützen, Herren: 1. Die lustigen Zwölf 1 (136), 2. Liedertafel "Teutonia" 1 (130), 3. FF Neuengamme 1 (127), bester Schütze Michael Lippke (38); Firmen: 1. Hamburg Wasser Zentrale Dienste 1 (138), 2. Hamburg Wasser ZD 2 (127), Hans Peitz Bauelemente 3 (126), bester Schütze Thomas Meyer (38); Schützen, Damen: 1. Diana 1 (136), 2. Flora (133), 3. Seefeld 1 (132), beste Schützin Regina Hage (37); Schützen, Herren: 1. Dalbek 1 (141), 2. Seefeld 2 3. Vierlandria 1 (je140), bester Schütze Ronald Angermann (38).