Kirche

Pastoren stellen sich vor

Curslack (wi). Seit einigen Wochen steht das Pastorat am Rieckweg leer.

Nach knapp zwölf Jahren als Gemeindepastor in Curslack wechselte Götz-Volkmar Neitzel ins Vertretungspfarramt. Die volle Pfarrstelle, die zur Hälfte von der Kirchengemeinde finanziert wird, wurde mittlerweile von der Nordelbischen Kirche ausgeschrieben.

Drei Pastoren haben sich beworben und stellen sich bei Gottesdiensten und anschließenden Gemeindeversammlungen vor. Den Auftakt macht am Sonntag, 13. Mai, Pastor Jochen Weber. Eine Woche später folgt Pastor Alexander Braun. Die Vorstellungsrunde beendet am Sonntag, 27. Mai, Pastor Joachim Masch. Die Gottesdienste am Curslacker Deich 142 beginnen jeweils um 10 Uhr.