Treffpunkt am Moorfleeter Deich

Segelsaison beginnt am Wochenende

Moorfleet (mad/ten). Die "Balten" starten in die Segelsaison. Am Wochenende, 14. und 15. April, ist es soweit, dann beginnt die "Baltische Seglervereinigung" (BSV) ihre Regattaserie mit dem traditionellen Ansegeln.

Ihren Treffpunkt, das Clubhaus am Moorfleeter Deich Höhe Haus Nummer 408, haben die Segler schon hergerichtet und auch das Gelände aufgeräumt und startklar gemacht. Am Sonnabend werden die Mitglieder der "Seglergemeinschaft Moorfleet-Doveelbe" (SGMD) beim BSV "kranen", also ihre Schiffe per Kran zu Wasser lassen. Wer beim Kranen oder Ansegeln zusehen oder auch einmal mitsegeln möchte, ist herzlich dazu eingeladen.

Das gilt auch für die traditionellen Mittwochs-Wettfahrten, die am Mittwoch, 18. April, gegen 18.30 Uhr auf der Dove-Elbe wieder beginnen. Die BSV bietet nicht nur alten "Regatta-Hasen" einen Hafen und Segelmöglichkeiten. Die jüngsten Segler in der fortgeschrittenen "Opti-Gruppe" treffen sich montags um 16.30 Uhr. Mittwochnachmittags, vor den Mittwochs-Wettfahrten, üben die Anfänger. Donnerstags können Jugendliche, die aus dem Opti-Alter herausgewachsen sind, ab 17 Uhr beim 420er-Training mitmachen.

Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.baltische-sv.de oder per Telefon unter (040) 737 46 63.