Infoabend

Pflegestützpunkt bietet Hilfe an

Altengamme (hy). Wenn Angehörige Pflege benötigen, ist die Unwissenheit über mögliche Hilfen oftmals groß.

Der vor zweieinhalb Jahren von den Pflegekassen und dem Bergedorfer Bezirksamt eingerichtete Pflegestützpunkt Bergedorf kann helfen. Die Leiterin, Vera Hilmer, informiert Interessierte am Mittwoch, 18. April, in der Gaststätte Schween über die Angebote der Einrichtung.

Die Leistungen der Pflegekasse sind ebenso Thema wie Hilfe im Falle von Umbaumaßnahmen in den eigenen vier Wänden. Im Pflegestützpunkt helfen die Mitarbeiter auch beim Ausfüllen von Anträgen, geben einen Überblick über die Seniorenbetreuungs- und Begleitdienste.

Der eineinhalbstündige Info-Abend am Altengammer Hauptdeich 44 beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Vor Beginn kann in der Gaststätte gegessen werden. Interessierte sollten sich telefonisch anmelden: (040) 723 53 34.

Der Pflegestützpunkt Bergedorf am Weidenbaumsweg 21 ist montags von 8 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Termine können vereinbart werden. Telefonisch sind Mitarbeiter dienstags und freitags von 8 bis 12 Uhr unter (040) 428 99 10 20 erreichbar.