Regionalausschuss

Nach den Sommerferien wird im BIG getagt

Fünfhausen (wi). Nach den Sommerferien braucht der Regionalausschuss einen neuen Sitzungssaal.

Denn auch die Schule Fünfhausen-Warwisch bietet dann eine ganztägige Betreuung an und benötigt den Raum selbst. "Nach den Ferien können wir vorübergehend im Bildungs- und Informationszentrum des Gartenbaus tagen", sagte Ausschussvorsitzender Bernd Capeletti. Wenn das BIG 2013 in das neue Kompetenz- und Beratungszentrum für Gartenbau und Landwirtschaft am Brennerhof zieht, bietet sich nach einer Übergangszeit "der neue Kindergarten am Lauweg an", sagte Capeletti, "sodass wir voraussichtlich mit dem Ausschuss in Fünfhausen bleiben können".