Feuerwehreinsatz

Rohrbruch am Deich

Moorfleet (ten). Zu einem Wasserrohrbruch musste die Freiwillige Feuerwehr Allermöhe am Sonnabend um 7.10 Uhr an den Moorfleeter Deich Höhe Haus Nummer 507 ausrücken.

Wasser sprudelte mit Sand vermischt aus der Erde. Die Helfer schaufelten Abläufe für das Wasser, das teilweise auf dem Asphalt gefror. Mitarbeiter der Wasserwerke stellten einen Defekt an der Hauptleitung fest. Der Schaden sollte noch im Laufe des Tages behoben werden.