Schulsport Bergedorf

Bergedorfer Schulen messen sich im Volleyball

Beim traditionellen Turnier für die Klassen 9, 10 und die Oberstufe waren in diesem Jahr sieben der zehn weiterführenden Schulen aus dem Bezirk mit ihren Klassen am Start.

Insgesamt 21 gemischte Mannschaften kämpften um die Siegerpokale in den drei Altersklassen. 51 Spiele waren nötig, um in spannenden Spielen die Sieger und die Platzierten zu küren.

In der jüngsten Altersgruppe (9. Klassen), in der schon auf beachtlichem Niveau gespielt wurde, siegte die Klasse 9a des Gymnasium Lohbrügge im Finale 19:12 gegen eine reine Mädchen-Mannschaft des Gymnasium Allermöhe.

Im Wettbewerb der 10. Klassen gab es mit zehn Mannschaften das größte Teilnehmerfeld. Hier konnte die Klasse 10d des Gymnasium Allermöhe den Spieß umdrehen und besiegte die Klasse 10c des Gymnasium Lohbrügge deutlich mit 25:15.

Bei den Oberstufen-Mannschaften trug sich mit der STS Allermöhe eine dritte Schule in die Siegerliste ein. Die Klasse 11a setzte sich gegen die Klasse 11 des Gymnasium Allermöhe souverän mit 29:14 durch. Die Siegerliste:

Klassen 9

1. Gy Lohbrügge 9a

2. Gy Allermöhe 9

3. STS Allermöhe 9h I

Klassen 10

1. Gy Allermöhe 10d

2. Gy Lohbrügge 10c

3. STS Allermöhe 10b

Oberstufen

1. STS Allermöhe 11a

2. Gy Allermöhe 11

3. STS Lohbrügge 12k

Regionalbeauftragter: W. Römmer, Tel./Fax 76 99 76 15, E-Mail: LaliUlliLia@aol.com