Oststeinbeker Sportverein von 1948 e.V.

Volleyball: Cowboys im Schweinsgalopp

Es war ein Heimspieltag so recht nach dem Geschmack der Ostbek Cowboys: Zweimal hieß es am Ende 3:0, die Landesliga-Herbstmeisterschaft bei sieben Siegen und nur einem verlorenen Satz ist gesichert. Gegen den Eimsbütteler TV zeigte der OSV dabei eine der stärksten Saisonleistungen. Mit Spannung im Block und in der Abwehr wurden viele Angriffe des ehrgeizigen ETV-Teams entschärft, die vielen langen Ballwechsel beendeten fast immer die Hausherren erfolgreich. "Die Satzergebnisse waren zwar klar, aber das war ein Spiel auf gutem Niveau, der ETV war der bisher bissigste Gegner", lobte Spielertrainer Schnippel Schneider, der als Libero gewohnt geistesgegenwärtig agierte. Bestnoten verdienten sich bei den Cowboys neben dem unstoppbaren Jan Buhrmester diesmal - hört, hört - die Außenangreifer.

Im zweiten Match gegen HTBU durfte dann auch Mittelblocker Jan Schneider ran, den sein Bruder zuvor geschont hatte. Gleich auf mehreren Positionen war das Team verändert, das Spiel verlief ruhiger und gemütlicher, und auch diesmal gerieten die Cowboys nie in die Verlegenheit, einen Satz zu verlieren.

Nebenan stieg im übrigen ein Verbandsliga-Spieltag der Ostbek Gunners gegen die altbekannten Kämpen aus Berne und Altengamme. In diese Liga soll der Weg der Cowboys führen. "Nach dem zu schließen, was wir hinter der Faltwand gesehen haben", befand Schnippel Schneider, "dürften wir, falls der Aufstieg glückt, da zumindest nicht abgeschossen werden."

Die Kraft in unserer Mitte - Beckenboden-Kurs

Eine Beckenbodenschwäche und damit verbundene gesundheitliche Probleme und Einschränkungen sind weiter verbreitet als allgemein bekannt. Das Thema "Beckenboden" ist nach wie vor ein Tabu und wird oft nur mit älteren Menschen in Verbindung gebracht. Tatsache ist aber, dass zunehmend auch jüngere Frauen, besonders nach der Geburt, mit diesem Problem konfrontiert werden.

Wer mehr über die Thematik "Beckenboden" erfahren möchte ist bei unserem Kursus richtig. Wir werden über die Funktionen, Anatomie und Schwächen der Beckenbodenmuskulatur sprechen. Übungen zum Wahrnehmen und Stärken des Beckenbodens und eine Entspannung runden die acht Nachmittage ab. Alle Teilnehmer erhalten nach jeder Stunde Übungszettel mit den wichtigsten Übungen.

Der achtwöchige Kursus findet vom 17. Januar 2013 bis zum 7. März 2013 jeweils donnerstags von 16 bis 17 Uhr im Gymnastikraum der neuen Sporthalle (Meessen 32) statt. Für OSV-Mitglieder kostet der Kursus 36 Euro und für Nichtmitglieder 48 Euro. Nähere Informationen und Anmeldungen gibt es bei Antje Mäckelmann, Telefon (040) 712 07 32, oder in der OSV-Geschäftsstelle, Telefon (040) 712 05 95.

Vereinsanschrift: Sportzentrum Barsb. Weg, 22113 Oststeinbek, Tel. 712 05 95 - Fax 88 16 2173