TSV Reinbek

Titelregen bei Leichtathletik-Kreismeisterschaften

120 Schülerinnen und Schüler der Altersklassen U12 und U10 kämpften im Reinbeker Paul-Luckow-Stadion um die Kreismeistertitel im Dreikampf sowie in der 4x50-Meter-Staffel. Von 16 Titeln blieben unglaubliche neun bei der LG Reinbek-Ohe.

Bei eher kühleren Temperaturen und mäßigem Wetter zeigten die sieben- bis elfjährigen Schülerinnen und Schüler ihre Fähigkeiten im 50-Meter-Sprint, Weitsprung und im Schlagballwurf. Mit insgesamt 803 Punkten erkämpfte sich Faye Kochmann (Jg. 2004) den Kreismeistertitel der jüngsten Teilnehmerinnen in der Altersklasse W8. Sie lag damit am Ende rund 250 Punkte vor ihrer Vereinskameradin Luzia Dören, die sich mit 541 Punkten die Silbermedaille sicherte. Einen weiteren Reinbeker Doppelsieg gab es in der Altersklasse W10. Mit 7,9 Sekunden über 50 Meter, 3,78 Metern im Weitsprung, 17 Metern mit dem Schlagball und insgesamt 1026 Punkten lag Kimberly Harms am Ende knapp vor Victoria Rohde, die 971 Zähler erreichte. Über eine Goldmedaille konnte sich auch Emma Langnickel bei den Schülerinnen W11 freuen. Mit 1144 Zählern erreichte sie die größte Punktzahl des Tages und konnte sich nach 7,9 Sekunden über 50 Meter, 3,88 Metern im Weitsprung und 25,5 Metern mit dem Schlagball erstmals gegen Dauerrivalin Lina Benthien aus Ahrensburg durchsetzen. Dritte wurde Emmas Vereinskameradin Sanja Skrzynski-Fox mit 1068 Punkten.

Bei den Jungen setzte sich Florian Höppner mit 914 Punkten gegen die Konkurrenz M10 aus dem Kreisgebiet durch. Denkbar knapp ging es bei den Schülern M9 zu. Mit nur hauchdünnem Vorsprung von sechs Zählern gelang Florian Deutschbein der Sprung auf das Siegerpodest. Auch in den Mannschaftswertungen, in denen die Einzelleistungen von fünf Teilnehmern eines Vereins addiert werden, waren die Reinbeker Nachwuchssportler erfolgreich. Mit den Titeln der U12 der Mädchen und U10 der Jungen konnten gleich zwei der vier vergebenen Goldmedaillen eingeheimst werden. Hinzu kamen zwei weitere Siegerplätze für die Staffeln der Schülerinnen U12 sowie der Schüler U10. Am 18. August geht es erneut in Reinbek um die Titel in den Einzeldisziplinen.

Vereinsanschrift: Th.-Storm-Str. 22 21465 Reinbek Tel. 722 18 37 - Fax 722 86 89