Aral Open

Konzertsaison in Schwarzenbek beginnt im Mai

Schwarzenbek (cus). Der Aufwand war in diesem Jahr schlicht zu groß.

Statt als "Tanz in den Mai" am 30. April beginnt die Open-Air-Saison der Aral Open am 9. Mai: Um 20 Uhr steht die Party-Coverband Showdown auf der Bühne. "Wir können auch rein praktisch nicht in den Mai tanzen", sagt Organisator Michael Nowak: Wegen der Freizeitlärmrichtlinie müssen die Regler bereits um 23 Uhr runtergedreht werden. Dennoch können sich Musikfans bis zum 5. September auf fünf Konzerte freuen - umsonst und open air.