Millionen-Investition

Albinus-Schule hat im Sommer mehr Platz

Lauenburg (kl). Die Albinus-Gemeinschaftsschule in Lauenburg hat seit diesem Schuljahr eine Oberstufe - und wächst damit weiter.

Umso größer ist die Freude darüber, dass der Erweiterungsbau voll im Zeit- und Kostenplan liegt. Rund sechs Millionen Euro investiert die Stadt, damit künftig 2000 Quadratmeter zusätzliche Fläche zur Verfügung stehen. Neben acht neuen Klassenräumen gibt es auch eine Mediothek, außerdem wird die Mensa erweitert. "Nach den Sommerferien kann der Neubau planmäßig bezogen werden", verspricht Amtsleiter Reinhard Nieberg.