Lauenburg

Auch im Winter stets einsatzbereit

Neujahrsschwimmen: DLRG-Helfer steigen in die Elbe

Wenn Menschen in Not sind, dann sind die Helfer der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) jederzeit einsatzbereit. Das stellten die Ehrenamtlichen gestern beim traditionsreichen Neujahrsschwimmen der DLRG in Lauenburg unter Beweis. Vom Rufer-Platz aus ging es stromabwärts bis zum Ruderhaus. Die 18 Retter wurden - durch Trockenanzüge geschützt - von Lauenburgs Bürgermeister Andreas Thiede und seine Kollegen Christian Pehmöller (Schnakenbek) und Volker Manow (Geesthacht) begleitet. Vom sicheren Ufer aus verfolgten mehr als 200 Zuschauer das traditionelle Spektakel in der Elbe.