Wie effektiv sind 180-Meter-Riesen?

Windkraft: Bergedorfs SPD durch Senat in Erklärungsnot

Bergedorf (upb). Mitten im Finale des Bürgerentscheids bringt ein Schreiben des Senats neue Schärfe in Bergedorfs Windkraft-Diskussion.

In der Antwort auf eine Kleine Anfrage des CDU-Bürgerschaftsabgeordneten Dennis Gladiator widerspricht die SPD-Landesregierung ihren Genossen auf Bezirksebene. Hatten die in ihrem offiziellen Begleitschreiben zum Bürgerentscheid davon gesprochen, dass mit den neuen, 180 Meter hohen Anlagen künftig der Strom der Bergedorfer Haushalte komplett aus Windenergie bestritten werden kann, erwartet der Senat nur eine Abdeckung von 44,3 Prozent. Gladiator wirft der SPD Täuschung der Bürger vor.