Brand

Flammen zerstören Wohnhaus

Bergedorf (cr). Schock für eine 89-jährige Seniorin: Das Erdgeschoss ihrer Doppelhaushälfte an der Hofweide ist am Sonnabendabend völlig ausgebrannt.

Sie selbst musste mit einer Rauchgasvergiftung ins Bethesda-Krankenhaus gebracht werden. Die Rentnerin, die nach Angaben der Nachbarn bereits fast 50 Jahre an der Straße wohnt, war eingeschlafen und hatte womöglich eine brennende Kerze vergessen. Laut Polizei ist aber auch denkbar, dass der Fernseher das Feuer verursachte. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Seite 13