Bahnhof Nettelnburg

Notbremsung: Das war knapp

Ein Betrunkener ist am Sonntagabend in Nettelnburg vor eine einfahrende S-Bahn ins Gleisbett gestürzt.

Der 38-Jährige überlebte nur, weil die 44 Jahre alte Zugführerin blitzschnell eine Notbremsung der S 21 einleitete. Seite 13