Vattenfall

Rückbau Brunsbüttel, aber nicht Krümmel

Geesthacht (ger). Während Betreiber Vattenfall für das Kernkraftwerk Brunsbüttel gestern den Rückbau eingeleitet hat, ist die Zukunft des abgeschalteten Meilers in Krümmel weiter offen.

Ein Rückbauantrag sei derzeit nicht geplant, teilte Vattenfall mit. Der Konzern beruft sich stattdessen auf Sachverständige, nach denen das Aus für Krümmel im Sommer vergangenen Jahres rechtswidrig gewesen sei. Vattenfall spielt damit auf Zeit - offenbar will der Konzern erst das Ergebnis einer Schadenersatzklage wegen des Atomausstiegs abwarten, die Vattenfall gegen die Bundesrepublik führt. Seite 19