Gewalt

Geburtstagsparty gestürmt - Zwei Gäste verletzt

Geesthacht (knm). Ein 38-jähriger Geesthachter hat in der Nacht zu Sonnabend die Geburtstagsfeier seiner Ex-Freundin (32) gestürmt und zwei Menschen niedergeschlagen.

Das Geburtstagskind feierte mit einigen Gästen in Düneberg, als es um 1 Uhr an der Haustür klingelte. Als die junge Frau öffnete, stürmte ihr Ex-Freund in die Wohnung. Ohne Vorwarnung schlug er eine 41-Jährige nieder und prügelte einen weiteren Geburtstagsgast (45) mit einer Taschenlampe. Danach floh er aus der Wohnung, konnte aber noch in der selben Nacht am Heuweg festgenommen und einem Lübecker Haftrichter vorgeführt werden. Er sitzt in Untersuchungshaft. Die beiden Geburtstagsgäste kamen ins Krankenhaus. Während der 45-jährige Reinbeker bereits wieder entlassen werden konnte, ist die 41-jährige Geesthachterin schwerer verletzt worden und liegt noch in der Klinik. Die Motive der Tat sind noch unklar. "Die Ermittlungen laufen", informiert die Polizei Geesthacht.