Pflege- und Entwicklungspläne

Naturschützer kritisieren Sparkurs

Kirchwerder (wi). Um die Vorgaben der Pflege- und Entwicklungspläne für die Naturschutzgebiete Kirchwerder Wiesen, Zollenspieker und Kiebitzbrack erfüllen zu können, müsste der Bezirk jährlich 640 000 Euro in die Hand nehmen.

Tatsächlich stehen ihm aber nur 21 000 Euro zur Verfügung. Der Naturschutzbund zeigt noch andere Rechenbeispiele auf, die nicht aufgehen. So kommen die Naturschützer zu dem Ergebnis: "Der Naturschutz in Hamburg ist massiv unterfinanziert". Seite 16