Grundsteinlegung

104 neue Wohnungen am Fleet

Neuallermöhe (tv). Vom neuen Wohnblock gegenüber dem S-Bahnhof Allermöhe ist noch kaum etwas zu sehen, aber die Hälfte der Wohnungen ist schon vermietet.

Auf der Fläche zwischen Walter-Rudolphi-Weg, Liesbeth-Rose-Stieg und Allermöher Bahnfleet wurde gestern der Grundstein gelegt für 104 Wohnungen. Das Projekt "Wohnen am Fleet" mit Wohnungen zwischen einem und fünf Zimmern - die kleineren barrierefrei - soll in gut einem Jahr bezugsfertig sein. Bezirksamtsleiter Arne Dornquast kündigte an, dass demnächst auch auf der gegenüberliegenden Fläche am Bahndamm besonders schallisolierte gedämmte Wohnungen entstehen sollen. Seite 14