Verfahren abgetrennt

Verdächtiger spurlos weg

Lohbrügge (eb). Der mögliche Auftraggeber einer schweren Körperverletzung vor dem Lokal "Casablance" am 21. 12. 2011, ist spurlos weg.

Dabei hatte Selcuk E. schon in U-Haft gesessen, wie sein mutmaßlicher Komplize Zeynel M., wurde dann unter Auflagen entlassen. Nun soll gegen beide Verdächtigen getrennt vor dem Hamburger Landgericht verhandelt werden. M. sitzt noch in U-Haft.

Seite 12