Seniorenresidenz

Betreiber hält an Plänen für Erweiterung fest

Reinbek (amü). Vor einem Jahr liefen Anwohner gegen Erweiterungspläne der Seniorenresidenz Reinbek an der Hamburger Straße Sturm.

Von "Senioren-Migration" und "Bausünden" war die Rede. Das Projekt wurde erst einmal auf Eis gelegt. Doch der Betreiber ist vom Standort überzeugt und hält an den Plänen fest. Für das 2011 vorgestellte Vorhaben wurde jetzt eine Bauvoranfrage bei der Stadt eingereicht. Seite 17