Lohbrügger Markt

Neue Stellplätze bleiben Wunschtraum

Lohbrügge (he). Zu Pfingsten endet die Fahrbahnsanierung des Lohbrügger Marktes.

Dass dabei nicht die von Planern vorgeschlagenen und der Politik befürworteten 15 neuen Parkplätze am Fahrbahnrand gebaut werden, sorgt für Ärger. Während Politiker vergebene Chancen beklagen, Kosten zu sparen und für die aufgeschobenen Umgestaltung des Lohbrügger Marktplatzes Vorsorge zu tragen, verweisen Bezirksamt und Hamburgs Wirtschaftsbehörde auf verschiedene Zuständigkeiten und Fördertöpfe. "Die Sanierung einer Fahrbahndecke geschieht zudem in aller Regel ohne jegliche Umplanung", so eine Sprecherin. S. 11