Mittagspause

Süßigkeiten statt Mensa-Essen

Schwarzenbek (cus). In der Mensa des Gymnasiums ist es zur Mittagszeit meist ruhig: Nur etwa 60 von 1050 Schülern nehmen dort ihr Mittagessen ein.

Fast doppelt so viele verlassen die Schule, stürmen durch den Sierrepark zum Discounter, um Süßigkeiten, Snacks, Brötchen zu kaufen. Die Mensa-Menüs schmeckten nicht immer, das Essen sei mit 3,20 Euro zu teuer und das Bestellverfahren zu umständlich, kritisieren die Schüler. S. 27