Sozialpolitik

Schon wieder: Höhere Gebühren für die Kitas

Geesthacht (kl). Schon 2010 und 2011 sind die Kitagebühren in Geesthacht angehoben worden - um 12,5 und zehn Prozent.

Doch jetzt wird schon wieder über eine Erhöhung nachgedacht. Nach einem Vorschlag der Verwaltung, den die Fraktionen schon im März erhielten, sollen die Kitagebühren nach den Sommerferien erneut um zehn Prozent steigen. Egon Bargisen (Linke) kritisiert, dass die Eltern schon durch veränderte Betreuungszeiten versteckte Preiserhöhungen verkraften mussten. Sven Minge (CDU) sieht eine Chance, auf die Erhöhung zu verzichten, weil Geesthacht mehr Steuern einnimmt als erwartet. Seite 17