Großkontrolle

Polizei macht Jagd auf Fahrrad-Rowdys

Hamburg/Bergedorf (ts). Mit einer Großkontrolle reagierte die Hamburger Polizei jetzt auf die zunehmenden Verkehrsverstöße und Unfälle von Fahrradfahrern.

Die Bilanz: Mehr als 500 Delikte wurden von 35 Beamten innerhalb von sieben Stunden registriert, fast die Hälfte davon Rotlichtverstöße. Bergedorfs obersten Verkehrspolizisten, Hans-Jürgen Gäth, wundert das Ergebnis nicht. Auch in Bergedorf wird teilweise rücksichtslos geradelt. Seite 17